Rumpelstilzchen (reloaded)

53041677DH038_46664_Arctic_
Es war einmal ein Männlein, das hieß  Rumpelstilzchen. Es litt an ADHS. Außerdem war es hochgradig cholerisch,  rachsüchtig und rechthaberisch.  Mit anderen Worten: niemand mochte es.  Eines Tages hüpfte es mal wieder um ein Lagerfeuer herum und freute sich diebisch über einen gelungenen Coup, als sein Mäntelchen Feuer fing und es im Nu in Flammen stand.  Weil es nun aber so zappelig  und außerdem allein war, bekam es den Brand nicht in den Griff und es verbrannte gar jämmerlich.  Nichts blieb vom Rumpelstilzchen übrig außer einem Häufchen Asche.  Den beseitigte am nächsten Tag das  Reinigungskommando des Königs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.