Rapunzel (reloaded)

rapunzel-reloaded
Es war einmal ein junges Mädchen,  das hieß Rapunzel. Es wurde von irgendeinem fiesen Kerl,  dessen Name nicht mehr bekannt ist, entführt und in einen hohen Turm gesperrt.  Dort saß das arme Rapunzel dann rum und wusste mit seiner Zeit so recht nichts anzufangen. Und außerdem wuchs es nicht mehr bis auf die Haare.  Die wuchsen nämlich umso doller und füllten langsam den ganzen Raum. Eines Tages kam ein Prinz vorbei,  der sofort die Situation begriff und Rapunzel aufforderte,  ihr goldenes Haar herunterzulassen. Wie befohlen, so getan. Und sofort kletterte unser eifriger Prinz den Haarstrang hoch,  allein Rapunzel hielt dem Gewicht des Prinzen nicht stand und fiel aus dem Turm heraus. Dabei stürzte sie mit dem Kopf so unglücklich auf den Retter, dass beide sofort tot waren. Das lange Haar von Rapunzel bedeckte die Szenerie,  so dass niemand von dem Geschehen etwas mitbekam.  Allmählich wuchs Gras über die Sache.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.